Hof Denkelseifen, Gerolstein-Lissingen

 

Wo „Helmut“ das Huhn die Wut besiegt…

oder „Leben heißt Lernen und Lernen macht Spaß“! Die Arbeit auf dem Hof hat Kerstin und Stefan Blum gezeigt, dass sich besonders in der Freilaufhaltung von Hühnern bestimmte „soziale und emotionale Kompetenzen“ sichtbar zeigen und/oder ableiten lassen, auch erlernen lassen und vor allem für Kinder „begreifbar“ werden. Da die Tiere klein sind und bei entsprechender Aufmerk-samkeit und Achtsamkeit menschliche Nähe zulassen, bewegen wir uns in einem interessanten Handlungsfeld für Kinder- und Jugendliche mit ADS /ADHS, aber auch psychischen und sozialen Störungen. Für Schulklassen wurde ein spezielles Stationenlernen entwickelt.
Die Blums beschäftigen sich seit Jahren mit der extensiven Aufzucht von White Galloways und halten derzeit ca. 80 Hühner in der Freilandhaltung. Seit Oktober 2010 kann man mit Kindern und Jugendlichen das Wachstum von Lebensmitteln (Gemüse/Kräuter) im Gewächshaus bewundern.

 

Betriebsdaten

Betriebsfläche: ca. 56 ha

Außenwirtschaft: Grünland ( Weide mit Wildkräutern), Kräuter, Gemüse, Salat

Tierhaltung: 50 White Galloway-Rinder, 80 Hühner, 1 Hund, 3 Katzen, 2 Hasen

Themen

  • Ökologischer Landbau
  • Soziale Kompetenzen erlernen sich bestens im Hühnerstall
  • Leben heißt lernen und lernen macht Spaß

Besonderheiten

  • Ökobetrieb Naturland

Anfahrt

www.hof-denkelseifen.de

Kontakt und Förderung

Sie interessieren sich für eine Förderpatenschaft?

> Zum Kontakt

> Direkt zum Förderantrag