Lernbauernhof Rhein-Main

Auf dem Lernbauernhof in Ober-Eschbach bei Bad Homburg können sich Besuchergruppen sowohl über den Nahrungsmittelanbau als auch über Tierhaltung informieren. “Woher kommt die Milch im Supermarkt?”,
“Aus welchem Getreide macht man Brot?” oder “Wie lebt ein Landwirt heute?” – der Lernbauernhof beantwortet die Fragen gern.
Als außerschulischer Lernort eignet sich der Hof bestens für projektorientiertes Arbeiten. Ein buntes Programm lädt zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter zu einer kreativen, interessanten und lustvollen Auseinandersetzung mit der für Viele “fremden Welt” der Landwirtschaft ein.
Auf dem Lernbauernhof werden den Besuchern die Verfahren des modernen Ackerbaus sowie alte Kulturformen wie z. B. Streuobstwiesen vermittelt. In unmittelbarerer Nähe zeigt eine Demonstrations- und Projektfläche den Kindern und Jugendlichen die Unterschiede zwischen den einzelnen landwirtschaftlichen Kulturen. Hier kann man – wenn man Lust hat – auch selbst mit Hand anlegen.
Durch den Umbau von Teilen der Stallungen wurde ein Schulungsraum geschaffen. Mit einer Lehrküche wird die Möglichkeit geboten, die Verarbeitung landwirtschaftlicher Erzeugnisse nachzuvollziehen und selbst auszuprobieren. Auf dem Lernbauernhof wird den Besuchern neben verschiedenen landwirtschaftlichen Nutztieren, wie Schweine, Hühner und Kühe, auch die Verfahren des modernen Ackerbaus sowie die Nutzung alter Kulturformen wie Streuobstwiesen vermittelt.
Bei den ein- und mehrtägigen Veranstaltungen steht neben Schulbildung, auch die Sozialbildung im Vordergrund.

Betriebsdaten

Betriebsfläche: ca. 41 ha

Außenwirtschaft: Getreide, Mais, Zuckerrüben, Kartoffeln
Tierhaltung: Milchkühe, Rinder, Schweine, Schafe, Legehennen, Pferde

Themen

  • Die Milch – vom Gras ins Glas
  • Getreide und seine Produkte
  • Vom Apfel zum Most
  • Die Hofstelle: Einrichtungen und Gebäude
  • Allerlei Hühnerei…
  • Lehrerfortbildungen

Besonderheiten

  • vielseitiger Bauernhof, erfahrener Lernbauernhof, als Verein organisiert

Anfahrt

U2 Haltestelle Obereschbach, Fußweg zum Hof ca. 15 Min
www.lernbauernhof-rhein-main.de

Kontakt und Förderung

Sie interessieren sich für eine Förderpatenschaft?

> Zum Kontakt

> Direkt zum Förderantrag